Letztes Update am Mo, 01.07.2019 17:54

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drei Leichtverletzte Zugsunglück in Wien-Floridsdorf



Zu einem Zugsunglück ist es am Montagnachmittag in Wien-Floridsdorf gekommen. Im Bereich Angerer Straße kollidierte aus bisher unbekannter Ursache eine S-Bahn-Garnitur auf offener Strecke seitlich mit einem ÖBB-City-Shuttle. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt, rund 60 Personen wurden von den Einsatzkräften geborgen, berichtete der Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, Gerald Schimpf.

Der Zugsverkehr war vorübergehend unterbrochen. Die Oberleitungen mussten geerdet werden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren