Letztes Update am Mo, 01.07.2019 18:48

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wald- und Erdbrand auf dem Almkogel gelöscht



Ein Tag nachdem am Sonntag am Gipfel des Almkogels nahe St. Lorenz im Bezirk Vöcklabruck ein Wald- und Erdbrand ausgebrochen war, hat die Feuerwehr am Montag „Brand aus“ gemeldet. Die Löscharbeiten waren mühsam, weil die etwa 800 bis 1.200 Quadratmeter große Fläche schlecht erreichbar war und großteils von Hand gelöscht werden musste. Der Regen am Nachmittag kam da nur gelegen.

Am Montagvormittag waren noch rund 40 Feuerwehrleute und sechs Bergretter im Einsatz. Das Wasser wurde mit Tankwagen auf den Berg gebracht und musste dann zu den Glutnestern in das unwegsame Gelände weitergepumpt werde. Auch ein Hubschrauber transportierte Löschwasser hinauf. Später zog dann eine Gewitterfront auf.




Kommentieren