Letztes Update am Mi, 03.07.2019 08:36

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betrunkener bedrohte Passanten in Villach mit Messern



Ein 21-jähriger Mann hat am Dienstag gegen 22.30 Uhr mehrere Passanten auf einer Fußgängerbrücke über die Drau in Villach mit zwei Messern bedroht. Laut Polizei hatte der Alkoholisierte - seine Nationalität war zunächst ungeklärt - die Waffen bereits abgelegt, als die Beamten eintrafen. Er wurde festgenommen. Fünf Bedrohte wurden ausfindig gemacht. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei stellte die Messer sicher. Alle Beteiligten sollen am Mittwoch zum Vorgefallenen befragt werden. Der 21-Jährige werde nach Abschluss der Ermittlungen wegen gefährlicher Drohung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt werden, hieß es von der Polizei.




Kommentieren