Letztes Update am Mi, 03.07.2019 09:09

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zwei Verletzte nach Schüssen in US-Einkaufszentrum



In einem kalifornischen Einkaufszentrum sind zwei Menschen durch Schüsse verletzt worden. Die Polizei fahndete am Dienstagabend (Ortszeit) nach zwei möglichen Tätern. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schüsse gezielt abgegeben wurden. Der Vorfall in San Bruno, südlich von San Francisco, löste einen Großeinsatz der Polizei aus.

Viele Menschen versteckten sich oder rannten in Panik aus der Anlage heraus. Das gesamte Einkaufszentrum wurde geräumt, eine nahegelegene U-Bahn-Station gesperrt.




Kommentieren