Letztes Update am Mi, 03.07.2019 22:47

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp



Bei den Onlinediensten Facebook, Instagram und Whatsapp sind am Mittwoch weltweit Störungen aufgetreten. Das US-Unternehmen Facebook erklärte, es arbeite an einer Lösung. Beim Hochladen von Fotos, Videos und anderen Dateien kam es demnach zu Problemen. Alle drei Dienste gehören dem Facebook-Konzern.

Der Internetseite „DownDetector“ zufolge begann die Störung gegen 14.00 Uhr MESZ und betraf insbesondere Europa und Nordamerika. Facebook bat seine Nutzer in einer Kurzbotschaft bei Twitter um Entschuldigung und erklärte, der Konzern arbeite daran, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben.

Bereits im März waren Facebook-Dienste 24 Stunden lang wegen einer „Serverkonfiguration“ gestört gewesen. Der Ausfall war vermutlich der bisher massivste für den Internetgiganten, dessen Dienste geschätzt 2,7 Milliarden Menschen nutzen.




Kommentieren