Letztes Update am Mo, 08.07.2019 15:27

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Autolenker krachte im Burgenland gegen Hauswand und starb



Ein Fahrzeuglenker ist am Montagnachmittag mit seinem Pkw gegen ein Haus in Steinbach im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf gekracht und dabei ums Leben gekommen. Der Mann starb laut der Landespolizeidirektion noch an der Unfallstelle. Genaueres zur Identität des Unglückslenkers war vorerst nicht bekannt.

Zu dem Unfall war es am frühen Nachmittag gekommen, wie die Exekutive mitteilte. Der Mann war mit seinem Auto in Steinbach ungebremst in ein direkt an der Kirchschlager Straße (B55) gelegenes Wohnhaus gekracht und noch an der Unfallstelle gestorben. Die Ermittlungen zum Unglückshergang seien noch im Laufen.




Kommentieren