Letztes Update am Di, 09.07.2019 22:57

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dutzende im Krankenhaus nach Gasleck in kanadischem Hotel



Wegen eines Gaslecks in einem Hotel sind Dutzende Menschen im kanadischen Winnipeg ins Krankenhaus gebracht worden. 15 der 46 Menschen seien in einem kritischen Zustand, teilte die Stadt am Dienstag mit. Weitere fünf seien in einem instabilen Zustand.

52 Menschen und ein Hund hätten sich in dem Hotel im zentralkanadischen Winnipeg befunden, als der Alarm wegen eines stark erhöhten Kohlenmonoxidspiegels ausgelöst wurde. Die Gaszufuhr des Gebäudes wurde abgestellt.




Kommentieren