Letztes Update am Do, 11.07.2019 12:48

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dreifachjackpot zu 3,5 Millionen Euro von Steirer geknackt



Der Lotto-Dreifachjackpot im Wert von 3,5 Millionen Euro ist am Mittwochabend von einem Sologewinner geknackt worden. Der zweithöchste Gewinn des heurigen Jahres geht in die Südsteiermark, teilten die Lotterien am Donnerstag mit. Aus dem selben Bundesland kommt der Gewinner des einzigen Jokers der Runde. Er darf sich über 229.400 Euro freuen.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl waren gleich sechs Spielteilnehmer erfolgreich. An sie ergehen jeweils rund 25.000 Euro. Bei LottoPlus gab es hingegen keinen Sechser. Die Gewinnsumme wurde auf die 63 Fünfer aufgeteilt, die jeweils rund 6.200 Euro gewannen. Für den LottoPlus Sechser der nächsten Runde werden rund 150.000 Euro erwartet.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren