Letztes Update am Mo, 15.07.2019 10:02

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


22-Jähriger starb nach Autounfall im Bezirk St. Pölten-Land



Nach einem Autounfall am frühen Samstagabend in Kollersberg in der Gemeinde Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten-Land) ist der 22-jährige Pkw Lenker gestorben. Der Mann erlag am Sonntag im Landesklinikum Horn seinen schweren Verletzungen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag mit.

Der 22-Jährige war auf der LH129 nach einem Überholvorgang von der Straße abgekommen und frontal mit dem Wagen gegen eine Baumgruppe gekracht. Der Autofahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 2“ abtransportiert. Ein gleichaltriger weiterer Pkw-Insasse wurde mit schweren Blessuren in das Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert.




Kommentieren