Letztes Update am Di, 16.07.2019 08:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nutzerrekord — Innsbruck fährt Stadtrad

Der heiße Juni hat in der Stadt nicht nur für Temperaturrekorde gesorgt. Mit 14.589 Fahrten verzeichnet das Stadtrad einen neuen Höchststand bei den Entlehnungen.

null

© IVB/Berger



2019 wurden beim Stadtrad bereits über 53.000 Fahrten gezählt. Im Juni waren es 14.589, was in etwa 500 Fahrten pro Tag und einer Steigerung um 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht — ein neuer Rekord! Die NutzerInnenzahlen sind seit Beginn kontinuierlich gestiegen. Im ersten Jahr waren es rund 9.500 Entlehnungen, 2016 bereits 38.900 und im letzten Jahr 80.656. Heuer könnte erstmals die 100.000-Marke geknackt werden.

Aufgrund der stetig wachsenden Beliebtheit der Stadträder, sind die IVB stets bemüht das Angebot auszubauen. Zuletzt neu dazugekommen ist eine Station in der Maria-Theresien-Straße, vor Sport Witting und Kaufhaus Tyrol. Mittlerweile können die insgesamt 360 Räder an 42 Stationen im Stadtgebiet ausgeliehen werden. Die beliebteste davon ist übrigens jene am Hauptbahnhof, wo 2018 7.700 Entlehnungen registriert wurden.

Anmelden, ausleihen, losradeln

Wer das Stadtrad einmal ausprobieren möchte, kann bei der Registrierung zwischen dem Normaltarif und dem Vorteilstarif wählen. Beim Vorteilstarif fällt eine Jahresgebühr von 25 Euro bzw. 15 Euro für IVB/VVT-ZeitticketinhaberInnen an, dafür ist jede erste halbe Stunde jeder Fahrt kostenlos. Beim Normaltarif fällt keine Jahresgebühr an, dafür kostet die Nutzung des Stadtrades ab der ersten Minute. So einfach — und umweltbewusst und sportlich — kann man mit den Stadträdern unterwegs sein. Ganz nach dem Stadtrad-Motto „anmelden, ausleihen, losradeln".

Alle Infos unter: stadtrad.ivb.at

Die wichtigsten Infos zum Stadtrad

  • 360 Räder
  • 42 Stationen
  • Entlehnung über die next-bike App oder die Hotline: +43 512 90 80 69
  • Jahresgebühr Vorteilstarif: mit IVB/VVT Jahres-, Semester- oder SL-Ticket um nur € 15,- Jahresgebühr, ansonsten € 25,-
  • Nutzungsgebühren zum Vorteilstarif: Erste ½ h je Fahrt: € 0,-, zweite ½ h je Fahrt: € 1,-, jede weitere Stunde: € 2,--, 24 h: € 9,--
  • Nutzungsgebühren zum Normaltarif (ohne Jahresgebühr): Erste ½ h je Fahrt: € 1,-, zweite ½ h je Fahrt € 2,-, jede weitere Stunde: € 3,-, 24 h: € 15,-

Alle Infos rund ums Stadtrad und alle Stadtradstationen unter: stadtrad.ivb.at

Die IVB sind stets bemüht, neue Stationen zu schaffen, um damit moderne Mobilität in der Stadt zu fördern. Fehlt Ihrer Meinung nach noch ein Standort? Die IVB freuen sich über Stadtrad-Standortwünsche. Einfach per Mail an: stadtrad@ivb.at




Kommentieren