Letztes Update am Di, 16.07.2019 19:11

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mahringer kämpfte sich bei Fecht-WM in den Hauptbewerb



Josef Mahringer hat sich bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Budapest in den Degen-Hauptbewerb der besten 64 gekämpft. Dort trifft der EM-Fünfte am Freitag zum Auftakt auf den Dänen Patrick Jörgensen, danach könnte schon der Weltranglistenzweite und topgesetzte Franzose Yannick Borel warten.

Mahringer gewann in der Vorrunde alle fünf Gruppen-Gefechte und anschließend in der Direkt-Ausscheidung gegen den Kuwaiti Hassan Alfoudari sowie den Kolumbianer John Edison Rodriguez.

Im Damen-Florett schieden in der Vorrunden-Direktausscheidung Freya Cenker (66.), Beatrice Kudlacek (72.), Olivia Wohlgemuth (90.) und Lilli Maria Brugger (112.) aus.




Kommentieren