Letztes Update am Sa, 20.07.2019 22:04

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wagner gewann Rallye Weiz vor Neubauer



Der Oberösterreicher Julian Wagner hat mit seiner deutschen Beifahrerin Anne Katharina Stein im Skoda Fabia R5 die bis zum Schluss spannende Rallye Weiz gewonnen. 16,7 Sekunden dahinter landete das Duo Hermann Neubauer/Christina Ettel (Ford Fiesta R5), das in der Meisterschaft auf Rang zwei liegend nun schon 16 Punkte Rückstand auf Wagner hat.

„Ich bin wirklich überglücklich, dass es mir hier bei Hermanns Lieblingsrallye gelungen ist, vor ihm zu sein. Das war ein rundum perfektes Wochenende. Ich habe gestern mit einem gröberen Fehler angefangen, aber heute ist es einfach super gelaufen“, sagte der siegreiche Wagner.

Endstand der Rallye Weiz: 1. Julian Wagner/Anne Katharina Stein (AUT/GER) Skoda Fabia R5 1:32:58,5 Stunden - 2. Hermann Neubauer/Christina Ettel (AUT) Ford Fiesta R5 +16,7 Sek. - 3. Günther Knobloch/Jürgen Rausch (AUT) Skoda Fabia R5 1:57,4 Min. - 4. Ondrej Bisaha/Petr Tesinsky (CZE) Ford Fiesta R5 2:56,9 - 5. Johannes Keferböck/Ilka Minor (AUT) Skoda Fabia R5 4:19,9 - 6. Gernot Zeiringer/Bianca Stampfl (AUT) Skoda Fabia S2000 5:13,0

Zwischenstand Staatsmeisterschaft (nach 5 von 7 Rennen): 1. Wagner 117 Punkte - 2. Neubauer 101 - 3. Keferböck 56 - 4. Knobloch 48




Kommentieren