Letztes Update am Sa, 03.08.2019 16:39

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Marc Marquez in Brno aus „Pole“ - Zarco mit KTM Dritter



Marc Marquez hat am Samstag im Qualifying für den Motorrad-GP von Tschechien in Brno (Brünn) in der MotoGP-Klasse Bestzeit erzielt. Der spanische Honda-Pilot raste auf auftrocknender Strecke mit Slicks in 2:02,753 Sekunden zu seiner 58. Pole Position in der Königsklasse, das ist Rekord. In der Box des KTM-Teams jubelte man über den ersten Startplatz in Reihe eins: Johann Zarco wurde Dritter.

WM-Spitzenreiter Marquez nahm in seiner schnellsten Runde viel Risiko und deklassierte die vom US-Amerikaner Jack Miller (Ducati) angeführte Konkurrenz um 2,5 Sekunden und mehr. Der Franzose Zarco hatte zunächst mit Regenreifen Bestzeit erzielt, freute sich aber auch über den dritten Rang (+2,598) vor dem Vorjahressieger und aktuellen WM-Zweiten Andrea Dovizioso (ITA/Ducati/2,837). Sein Teamkollege Pol Espargaro wurde bei schwierigen Bedingungen Fünfter (2,957). Erstmals hatten sich beide KTM-Werkspiloten für das Q2 qualifiziert.

Der Franzose Fabio Quartararo (Yamaha), der in allen drei freien Trainings Bestzeit erzielt hatte, kam über den zehnten Rang nicht hinaus.




Kommentieren