Letztes Update am So, 04.08.2019 10:13

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


„Shockheaded Peter“ als Open Air in Villach



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Der Kärntner Regisseur Bernd Liepold-Mosser bringt in der kommenden Woche das Erfolgsmusical der „Tiger Lillies“, das Stück „Shockheaded Peter“ nach Villach. In Koproduktion mit Flying Opera aus Kärnten und dem Theater an der Rott aus dem deutschen Eggenfelden wird das Musical als Open Air präsentiert.

Das oft als Junk-Oper bezeichnete Stück basiert auf Heinrich Hoffmanns deutschem Kinderbuchklassiker „Struwwelpeter“. Geschrieben von Julian Crouch und Phelim McDermott mit der Musik der Tiger Lillies wird es zum schrägen Gesamtkunstwerk, das am 7. August am Rathausplatz Premiere hat. Weitere Aufführungen folgen am 8., 9. und 10. August.

Liepold-Mosser hat das Musical ein wenig umgearbeitet: „Die irrwitzige Geschichte rund um Individualität und Anderssein bleibt, die Musik wird aber stark adaptiert und an die heutige Zeit angepasst.“ Deshalb setzt der Spielleiter auf eine klassische Rock-Band, nämlich Dean Wilmington & Band. Auf der Bühne stehen Nadine Zeintl, Alexander Ebeert, Elisabeth Nelhiebel, Markus Achatz, Carolin Waltsgott und Markus Krenek. Dazu tritt ein eigens dafür gecasteter Villacher Kinderchor auf.




Kommentieren