Letztes Update am Mo, 05.08.2019 14:07

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mindestens 42 Tote bei Luftangriff im Süden Libyens



Bei einem Luftangriff im Süden Libyens sind nach Angaben eines örtlichen Behördenvertreters mindestens 42 Menschen getötet worden. Mehr als 60 weitere Menschen seien bei dem Angriff am Sonntagabend verletzt worden, sagte der Vertreter der Stadt Morzouk am Montag.

Die international anerkannte Regierung in Tripolis machte Milizen des abtrünnigen Generals Khalifa Haftar für den Angriff verantwortlich, der eine Gegenregierung im Osten Libyens unterstützt.




Kommentieren