Letztes Update am Mi, 07.08.2019 16:11

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Damm in Nordengland ist wieder sicher



Nach tagelangem Kampf der Einsatzkräfte gegen einen drohenden Dammbruch dürfen die Bewohner des nordenglischen Städtchens Whaley Bridge wieder in ihre Häuser zurück. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Einsatzkräfte profitierten vom Wetter, dass sich zuletzt besserte. Wäre der Damm gebrochen, wären große Teile des Ortes vermutlich zerstört worden.

Mehr als 1.500 Menschen waren in Sicherheit gebracht worden, weil der Damm nach langanhaltenden, schweren Regenfällen zu brechen drohte. Das Toddbrook Reservoir südöstlich von Manchester war bereits an einer Stelle schwer beschädigt worden.




Kommentieren