Letztes Update am Fr, 09.08.2019 01:32

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Millionen Muslime beginnen Pilgerfahrt Hadsch



Mit der ersten Umrundung der Kaaba beginnt am Freitag der diesjährige Hadsch, die Pilgerfahrt gläubiger Muslime nach Mekka. Mehr als 2,5 Millionen Gläubige sollen an der sechstägigen Pilgerreise teilnehmen, die in Zeiten zunehmender Zerstrittenheit der islamischen Welt als symbolische Demonstration der Einheit der Muslime gilt.

Trotz des Konflikts zwischen Riad und Teheran werden auch heuer wieder rund 90.000 Pilger aus dem Iran in Saudi-Arabien erwartet. Die Teilnahme am Hadsch gilt als eine der Pflichten gläubiger Muslime. Sie ist streng ritualisiert und umfasst etwa sieben Umrundungen der würfelartigen Kaaba, das den angeblich aus dem Paradies stammenden Schwarzen Stein beherbergt, die Begehung der heiligen Hügel Safa und Marwa sowie eine symbolische Teufelssteinigung. 2015 kamen bei einer Massenpanik während des Hadsch in Mekka rund 2.300 Menschen ums Leben.




Kommentieren