Letztes Update am So, 11.08.2019 13:23

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ermacora/Pristauz bei Beach-Volleyball-EM um Bronze



Die Österreicher Martin Ermacora/Moritz Pristauz sind am Sonntag im Halbfinale bei den Europameisterschaften der Beach-Volleyballer in Moskau gescheitert und spielen nun um Bronze. Das als Nummer 23 gesetzte Duo unterlag den Russen Konstantin Semenow/Ilja Leschukow letztlich klar mit 0:2 (-17,-16).

Damit geht es für das ÖVV-Team um 16.45 Uhr MESZ (live ORF Sport +) gegen die Polen Piotr Kantor/Bartosz Losiak (Nr. 7) um die EM-Bronzemedaille. Diese hatten bereits davor gegen die Titelverteidiger und Wien-Sieger Anders Mol/Christian Sörum aus Norwegen mit 1:2 verloren.




Kommentieren