Letztes Update am So, 11.08.2019 19:31

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gardos unterlag bei Finale der Nigerian Open



Tischtennis-Ass Robert Gardos hat auch in seinem dritten Final-Anlauf einen Einzel-Titelgewinn auf der World Tour verpasst. Der Tiroler unterlag am Sonntag im Endspiel der Nigerian Open dem seinen Titel verteidigenden, 31-jährigen Lokalmatador Quadri Aruna 2:4 (-13,-3,8,-6,10,-1). Davor war der mittlerweile 40-jährige Gardos bei den Chile Open 2006 und den Spanien Open 2018 im Endspiel gestanden.

Für den als Nummer vier gesetzten Österreicher war es der dritte Finaleinzug auf der ITTF World Tour nach den Chile Open 2006 und den Spanien Open 2018.




Kommentieren