Letztes Update am Sa, 17.08.2019 09:02

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sängerin Emily D‘Angelo erhielt Leonard Bernstein Award



Die kanadische Mezzosopranistin Emily D‘Angelo ist am Freitag in Lübeck mit dem Leonard Bernstein Award geehrt worden. Die 25 Jahre alte Sängerin nahm die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung beim Preisträgerkonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) entgegen.

D‘Angelo ist nach Angaben des Festivals die erste Sängerin, die den Nachwuchspreis erhält. Bisher waren nur Instrumentalisten ausgezeichnet worden.

Emily D‘Angelo verfüge über eine markante, schlank geführte Mezzosopranstimme, die sie in allen Lagen klangschön, beweglich und technisch perfekt präsentiere, sagte SHMF-Intendant Christian Kuhnt.

D‘Angelo wurde in Toronto geboren. Ihre Liebe zum Gesang entdeckte sie bereits als Kind über die Wiegenlieder ihrer Großmutter. Mit 15 stand sie erstmals mit großem Orchester auf der Bühne, heute gilt die vielfach ausgezeichnete 25-Jährige als Kanadas neue Opernsensation.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren