Letztes Update am So, 18.08.2019 15:05

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pferd in Niederösterreich über Kellertreppe gestürzt



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Ein Pferd ist am Freitag in Schrattenbach (Bezirk Neunkirchen) über die Kellertreppe eines Einfamilienhauses gestürzt. Das Tier hatte laut Medienberichten die Tür durchbrochen und war im Untergeschoß liegen geblieben. Die Feuerwehr barg das Pferd, nach einer Kontrolle und einer Versorgung durch den Tierarzt wurde der 31-jährige Wallach zurück auf die Weide gebracht.

Zunächst versuchten die Einsatzkräfte vergeblich, das Pferd aufzurichten und über die Stiege nach oben zu begleiten. Schließlich gab ein Tierarzt dem Vierbeiner ein Beruhigungsmittel, das Pferd wurde mithilfe von Gurten aus dem Keller gebracht.




Kommentieren