Letztes Update am Di, 20.08.2019 01:17

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dachbrand in Wien-Simmering



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Der Brand eines Daches in Wien-Simmering führte am Montagabend zu einem kurzfristigen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettung: Nachdem Passanten und Bewohner gegen 20:45 Flammen in den Fenstern einer Dachgeschoßwohnung in der Kaiser-Ebersdorfer-Straße gemeldet hatten, rückte die Feuerwehr mit 28 Fahrzeugen und 120 Feuerwehrleuten an. Knapp zwei Stunden nach der Alarmierung wurde „Brand aus“ gegeben.

Aktuell wird laut Feuerwehr die Dachkonstruktion geöffnet, um Hohlräume auf eventuelle Glutnester zu kontrollieren. Parallel dazu laufen Sicherungsarbeiten am Dach. Die Rettung betreut 14 Personen, acht davon wurden wegen Rauchgasinhalation ins Spital gebracht.




Kommentieren