Letztes Update am Di, 20.08.2019 15:43

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zwei Belgier bei Wanderung in Tirol tödlich verunglückt



Ein 82-jähriger Belgier und seine 77-jährige Ehefrau sind am Montag in der Schönwiesschlucht in Obergurgl (Bezirk Imst) tot aufgefunden worden. Die Polizei bestätigte der APA einen Bericht der Tirol-Ausgabe der „Kronen Zeitung“. Die beiden waren am Sonntag auf die Schönwieshütte gewandert. Weil sie nicht in die Unterkunft zurückkehrten, verständigte die Vermieterin die Einsatzkräfte.

Nach einer Suchaktion wurden die Urlauber schließlich aus der Schlucht geborgen. Weil es keine Zeugen gab, ließ sich der Unfallhergang nicht genau klären, hieß es. Die Polizei geht aber davon aus, dass die Belgier abgestürzt waren. Neben der Bergrettung waren die Polizeihundestaffel, der Polizeihubschrauber Libelle und die Feuerwehr im Einsatz.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren