Letztes Update am Di, 20.08.2019 23:04

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


LASK verlor CL-Play-off-Hinspiel gegen Club Brügge knapp 0:1



Der LASK hat im Kampf um den erstmaligen Einzug in die Gruppenphase der Fußball-Champions-League am Dienstagabend einen Rückschlag erlitten. Der Bundesliga-Vizemeister verlor das Play-off-Hinspiel im mit 14.000 Zuschauern ausverkauften Linzer Stadion beim belgischen Vizechampion Club Brügge unglücklich mit 0:1 (0:1). Die Entscheidung fällt am 28. August (21.00 Uhr) in der Retourpartie in Belgien.

Die Niederlage war extrem bitter, da ein umstrittener und von Hans Vanaken (10.) verwerteter Elfmeter am Ende entscheidend war. Die Oberösterreicher hatten auch bei zwei Aluminiumtreffern vor der Pause Pech.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren