Letztes Update am Do, 22.08.2019 20:22

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Österreichische Tischtennis-Siege bei Tschechien-Open



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die Tischtennis-Hauptbewerbe der Tschechien Open in Olomouc haben am Donnerstag mit drei österreichischen Siegen begonnen. Bei den Damen verwandelte Sofia Polcanova gegen die Taiwanesin Chen Szu-yu einen 0:3-Satzrückstand noch in einen 4:3-(-7,-9,-6,6,11,10,8)-Erfolg und zog damit ins Achtelfinale ein.

Im Mixed erreichten Stefan Fegerl/Sofia Polcanova mit einem 3:2 (-6,9,-9,12,5) gegen Feng Yi-hsin/Su Pei-Ling aus Taiwan das Viertelfinale, im Herren-Doppel schafften das Robert Gardos/Daniel Habesohn durch ein 3:2 (-7,9,-5,7,7) gegen die Chinesen Xia Yizheng/Zheng Peifeng.




Kommentieren