Letztes Update am Fr, 23.08.2019 08:47

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betagter Steirer stürzte mit Traktor in den Tod



Ein 81 Jahre alter Obersteirer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Traktor von einem Forstweg gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der Sohn machte sich auf die Suche, nachdem der Vater nicht heimgekehrt war. Er alarmierte die Einsatzkräfte, nachdem er das Wrack der Zugmaschine entdeckt hatte. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Steirers feststellen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der Pensionist aus dem Bezirk Murtal war bei St. Georgen ob Judenburg zwischen 14.00 und 19.00 Uhr mit seinem Traktor entlang eines Waldwegs unterwegs gewesen, um Säuberungsarbeiten nach Baumschlägerungen durchzuführen. Dabei kam der Traktor aus bisher unbekannter Ursache vom Weg ab, stürzte rund 80 Meter über eine steile Böschung und überschlug sich mehrmals. Der alte Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen. Die Freiwillige Feuerwehr St. Georgen ob Judenburg barg den Leichnam.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren