Letztes Update am Fr, 23.08.2019 22:41

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Borussia Dortmund siegte in Köln nach Rückstand noch 3:1



Späte Tore von Jadon Sancho (70.), Achraf Hakimi (86.) und Paco Alcaer (94.) haben Borussia Dortmund am Freitagabend einen 3:1-(0:1)-Arbeitssieg beim 1. FC Köln gesichert. Im Auftaktspiel der zweiten Runde der deutschen Fußballbundesliga ging der Aufsteiger durch Dominick Drexler (29.) in Front, hatte der spielerischen Steigerung des BVB nach Seitenwechsel aber nur noch wenig entgegenzusetzen.

Dortmund übernahm mit dem Punktemaximum vorerst die Tabellenführung. Köln, das sich für eine engagierte Vorstellung vor 50.000 Zuschauern nicht belohnte, ist weiter punktlos. Florian Kainz wurde bei den Kölnern in der 74. Minute eingewechselt, ÖFB-Teamkollege Louis Schaub saß nach überstandener Sprunggelenksblessur auf der Bank.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren