Letztes Update am So, 25.08.2019 14:31

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drei ÖRV-Boote im Ruder-WM-Viertelfinale



Zum Auftakt der Ruder-Weltmeisterschaften in Linz-Ottensheim haben am Sonntagvormittag die beiden österreichische Leichtgewichts-Doppelzweier und der leichte Männer-Einer den Einzug in das Viertelfinale geschafft. Julian Schöberl/Matthias Taborsky zogen als Vorlauf-Dritte in die nächste Runde ein, Louisa Altenhuber/Laura Arndorfer als Vierte in ihrem Rennen.

Weiter geht es für die beiden Duos damit erst am Mittwoch. Der Leichtgewichts-Doppelzweier ist bei den Sommerspielen 2020 als einzige Leichtgewichts-Bootsklasse bei Damen und Herren im Olympia-Programm. Nicht olympisch ist der LG-Einer, Rainer Kepplinger stieg als Vorlaufzweiter ins Viertelfinale auf.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren