Letztes Update am Mo, 26.08.2019 13:21

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Burgstaller beendete Karriere im ÖFB-Nationalteam



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Stürmer Guido Burgstaller wird nicht mehr für die österreichische Nationalmannschaft spielen. Das gab der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) am Montag bekannt. „Dieser Entschluss ist mir nicht leicht gefallen. Ich habe mir in der letzten Zeit sehr intensiv Gedanken gemacht und glaube, dass es im Sinne der Gesundheit und der Familie die richtige Entscheidung ist“, sagte der Kärntner.

Der 30-jährige Burgstaller, der seit Jänner 2017 bei Schalke 04 in der deutschen Bundesliga engagiert ist, kam am 29. Februar 2012 unter Marcel Koller gegen Finnland zu seinem ersten Einsatz in Nationalteam. Er bestritt 25 Länderspiele und erzielte dabei zwei Tore.




Kommentieren