Letztes Update am Do, 29.08.2019 10:54

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


F1-Saison 2020 mit 22 Rennen und Österreich-GP am 5. Juli



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die 70. Saison in der Geschichte der Formel 1 wird die bisher dichteste. 22 Rennen - so viele wie nie stehen nächstes Jahr auf dem Programm. Wie dem am Donnerstag veröffentlichten vorläufigen Kalender zu entnehmen ist, findet der Österreich-Grand-Prix in Spielberg 2020 eine Woche später als dieses Jahr statt. Der Termin ist der 5. Juli. Neu ist der Große Preis von Vietnam in Hanoi am 5. April.

Wie vermutet gibt es kein Deutschland-Rennen in Hockenheim mehr. Der erste Europa-Stopp der Saison ist die Rückkehr des Grand Prix im niederländischen Zandvoort am 3. Mai. Der Kalender muss noch bei der nächsten Sitzung des World Council des Automobilweltverbandes (FIA) am 4. Oktober abgesegnet werden.

Der vorläufige Kalender der Formel-1-Weltmeisterschaft 2020 mit 22 Rennen:

15. März Australien Melbourne

22. März Bahrain Sakhir

05. April Vietnam Hanoi

19. April China Shanghai

03. Mai Niederlande Zandvoort

10. Mai Spanien Barcelona

24. Mai Monaco Monte Carlo

07. Juni Aserbaidschan Baku

14. Juni Kanada Montreal

28. Juni Frankreich Le Castellet

05. Juli Österreich Spielberg

19. Juli Großbritannien Silverstone

02. August Ungarn Budapest

30. August Belgien Spa-Francorchamps

06. September Italien* Monza

20. September Singapur Singapur

27. September Russland Sotschi

11. Oktober Japan Suzuka

25. Oktober USA Austin

01. November Mexiko Mexiko-Stadt

15. November Brasilien Sao Paulo

29. November Vereinigte Arab. Emirate Abu Dhabi




Kommentieren