Letztes Update am Mo, 02.09.2019 10:51

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener knackte Vierfachjackpot mit rund fünf Millionen Euro



TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Ein Wiener hat bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Sonntag als einziger die „sechs Richtigen“ getippt und damit den Vierfachjackpot mit rund fünf Millionen Euro geknackt. Er erzielte den bisher höchsten Gewinn in diesem Jahr, berichteten die Österreichischen Lotterien am Montag.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl waren drei Spielteilnehmer erfolgreich. Sie gewannen jeweils rund 67.000 Euro. Auch bei LottoPlus wurde ein diesjähriger Rekordgewinn ausgeschüttet: Ein Steirer tippte den einzigen Sechser der Runde und erhält dafür 424.000 Euro.

Beim Joker wird am kommenden Mittwoch ein Jackpot ausgespielt, da niemand die richtige Ziffernkombination auf seiner Quittung hatte. Es warten rund 450.000 Euro.




Kommentieren