Letztes Update am Fr, 06.09.2019 09:49

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Green Bay zu NFL-Auftakt mit 10:3-Erfolg in Chicago



Die Green Bay Packers um Quarterback Aaron Rodgers haben zum Saisonauftakt der US-amerikanischen Football-Liga NFL einen mageren Auswärtssieg bei den Chicago Bears gefeiert. Die Packers gewannen am Donnerstag (Ortszeit) eine offensivschwachen Partie mit 10:3 (7:3).

Den Gästen reichte eine erfolgreiche Angriffsserie vor der Pause, um sich den Sieg im 199. Aufeinandertreffen der beiden Teams zu sichern. Mit einem Acht-Yard-Pass auf Tight End Jimmy Graham sorgte Rodgers im zweiten Viertel für den einzigen Touchdown im Spiel.

Green Bays 35-jähriger Spielmacher beendete die Partie mit 203 Pass-Yards. Er musste allerdings auch fünf Sacks einstecken. Bears-Quarterback Mitchell Trubisky blieb ohne Touchdown und verbuchte 228 Pass-Yards. Er warf zudem eine Interception.




Kommentieren