Letztes Update am Fr, 06.09.2019 18:26

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ibiza-Affäre: Innenministerium zieht Ermittler aus Soko ab



Das Innenministerium hat einen Ermittler aus der Soko Ibiza abgezogen. „Wir haben herausgefunden, dass einer der Ermittler vor Beginn der Untersuchungen eine SMS an eine Person, die Gegenstand der Untersuchungen ist, geschickt hat“, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Freitagabend der APA. Der Ermittler sei sofort abgezogen worden, da der Anschein von Befangenheit entstehen könnte.

Dazu, an wen die SMS geschickt wurde, gab das Ministerium keine Auskunft. Dem Vernehmen nach stand die Kurznachricht nicht in Zusammenhang mit den Untersuchungen.




Kommentieren