Letztes Update am So, 08.09.2019 05:04

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


SPÖ schlägt zinslose Darlehen für Wohnungskaution vor



Die SPÖ spricht sich dafür aus, jungen Familien zinslose Darlehen zur Bezahlung der Wohnungskaution zu gewähren. Auch die Wiedereinführung der Förderung für die Errichtung und Sanierung von Studentenwohnheimen fordert die Partei. Die Vorschläge sind Teil eines Fünf-Punkte-Programms für „Junges Wohnen“, das der APA vorliegt.

Bei den meisten Mietwohnungen sei zu Beginn eine Kaution zu hinterlegen, die in der Regel drei Monatsmieten ausmache. Ein Wohnungskautionsfonds soll - nach dem Vorbild eines Modells aus der Steiermark - zinslose Darlehen an junge Menschen vergeben, die diese finanzielle Hürde aufgrund ihres geringen Einkommens sonst nicht stemmen könnten.

Zu dem Fünf-Punkte-Paket gehören außerdem die bereits bekannten Forderungen nach Strafen für „Mietwucher“ sowie die Abschaffung der Mietensteuer und der Maklergebühr für Mieter. „Ich will, dass der Traum aller jungen Menschen und junger Familien von den eigenen vier Wänden in Erfüllung geht“, erklärte Parteichefin Pamela Rendi-Wagner.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren