Letztes Update am Mi, 11.09.2019 13:06

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sprayer in Wien-Liesing auf frischer Tat ertappt



Polizisten haben in der Nacht auf Mittwoch mehrere Vermummte erwischt, die in der Brunner Straße Graffitis und Transparente an einer Mauer eines Firmengeländes anbrachten. Laut Polizeisprecherin Irina Steirer flüchteten die meisten Täter, als sich die Beamten des Liesinger Kriminalreferates zu erkennen gaben.

Ein 28-Jähriger stürmte allerdings auf zwei Polizisten zu und versuchte einen Beamten umzustoßen. Dann gab er ihm einen Kniestoß und versuchte mehrfach, auf ihn einzuschlagen. Die beiden Polizisten nahmen den Mann schließlich unter Anwendung von Körperkraft fest.

Eine Funkwagenbesatzung stellte unterdessen drei weitere Sprayer in der Franz-Heider-Gasse. Neben dem 28-Jährigen wurden auch die drei festgenommen. Bei ihnen handelte es sich um eine 40- und einen 41-Jährigen, beide österreichische Staatsbürger, sowie um einen 34-jährigen türkischen Staatsbürger. Zwei Polizisten wurden bei der Aktion verletzt und konnten den Dienst nicht fortsetzen.




Kommentieren