Letztes Update am Do, 12.09.2019 08:26

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kärntner stürzte samt Baumstamm 15 Meter ab



Ein 54-jähriger Einheimischer ist am Mittwoch bei einem Forstunfall bei Greifenburg (Bezirk Spittal an der Drau) schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte er einen rollenden, zwei Meter langen und 40 Zentimeter dicken Baumstamm aufhalten, blieb aber an dem Stamm hängen und wurde über ein steiles Waldstück mitgerissen.

Der Mann stürzte samt Baumstamm ab und kam erst auf einem etwa 15 Meter tiefer liegenden Forstweg zum Stillstand. Er wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren