Letztes Update am Do, 12.09.2019 08:30

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Polizei verfolgte 16-Jährigen durch ganz Klagenfurt



Ein 16-jähriger Mopedlenker hat sich am Mittwochabend in Klagenfurt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche mit einem Moped ohne Kennzeichen unterwegs gewesen. Als ihn Polizeibeamte zu einer Fahrzeugkontrolle anhalten wollten, gab er Gas und flüchtete.

Laut Polizei war der 16-Jährige mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, die Flucht führte durch das gesamte Stadtgebiet. Durch die Zusammenarbeit mehrerer Polizeistreifen wurde er schließlich angehalten und kontrolliert. Bei der Flucht hatte der Mopedlenker insgesamt 52 Übertretungen nach dem Verkehrsrecht begangen. Ihm wurde der Mopedausweis abgenommen.




Kommentieren