Letztes Update am Do, 12.09.2019 11:45

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zielfahnder nahmen gesuchten Polen in Wien-Ottakring fest



Zielfahnder des Landeskriminalamts Wien haben am Mittwoch nach umfangreichen Erhebungen einen 56-jährigen Polen festgenommen. Der Zugriff erfolgte in einer Wohnung in der Ottakringer Straße in Wien-Ottakring. Er war von den griechischen Strafverfolgungsbehörden per Europäischem Haftbefehl gesucht worden.

Wie die Landespolizeidirektion am Donnerstag mitteilte, war der Mann wegen des Verdachts auf grenzüberschreitenden Prostitutionshandel zur Festnahme ausgeschrieben. Er wurde umgehend in eine Justizanstalt gebracht.




Kommentieren