Letztes Update am Mo, 16.09.2019 12:02

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Martha Jungwirth gestaltet Eisernen Vorhang der Staatsoper



Martha Jungwirth gestaltet den Eisernen Vorhang der Wiener Staatsoper in der neuen Saison 2019/20. Die Ausstellungsreihe, die seit 1998 läuft, bringt Jahr für Jahr ein Kunstwerk von 176 Quadratmetern vor die Bühne des Hauses am Ring. Das Werk der österreichischen Malerin, die im Jänner ihren 80. Geburtstag feiert, wird am 10. Oktober erstmals präsentiert, wie die Staatsoper am Montag mitteilte.

Dazu werde die Dichterin Friederike Mayröcker einen eigens zum Eisernen Vorhang Jungwirths verfassten poetischen Text vortragen. Im Donizetti-Salon der Staatsoper werden außerdem eine limitierte und signierte Lithographie mit dem Sujet des Eisernen Vorhangs sowie drei Originalwerke der Künstlerin ausgestellt, „die motivisch mit dem Eisernen Vorhang verbunden sind“ - die Ausstellung kann im Rahmen eines Vorstellungsbesuchs besichtigt werden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren