Letztes Update am Di, 17.09.2019 11:02

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Yannick Nezet-Seguin Montreal-Chef auf Lebenszeit



Der designierte Chefdirigent der Metropolitan Opera New York, Yannick Nezet-Seguin, ist von seinem Orchestre Metropolitain de Montreal zum Chef auf Lebenszeit ernannt. Der 44-jährige Kanadier dirigiert den Klangkörper schon knapp 20 Jahre. „Wir sind von nun an unzertrennlich“, freute sich Nezet-Seguin in einem Statement.

„Montreal ist meine Geburtsstadt. [...] Und das Orchestre Metropolitain ist meine erste große Musikfamilie“, so der Maestro. Während er sein Engagement als Chef in Rotterdam 2018 beendet hat, steht Nezet-Seguin weiterhin an der Spitze des Philadelphia Orchestras, wo sein Vertrag noch bis zum Ende der Saison 2025/26 läuft. Und ab der Spielzeit 2020/21 wird Nezet-Seguin zusätzlich die Position des Chefdirigenten der Metropolitan Opera in New York antreten.




Kommentieren