Letztes Update am Mi, 18.09.2019 11:59

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rechtsanwalt eines Kronzeugen in Amsterdam erschossen



In Amsterdam ist ein Rechtsanwalt in einem großen Mordprozess gegen eine organisierte Bande getötet worden. Der 44 Jahre alte Verteidiger sei gegen 7.30 Uhr auf offener Straße bei seiner Wohnung im Süden der Stadt erschossen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Täter konnte nach Angaben der Polizei zu Fuß entkommen.

Der Anwalt hatte in einem Prozess den Kronzeugen gegen die Angeklagten verteidigt, die als schwerste Kriminelle des Landes gelten. Im vergangenen Jahr war bereits der Bruder des Kronzeugen umgebracht worden. Er hatte nichts mit dem Verfahren zu tun.

Vertreter aus Politik und Justiz reagierten zutiefst schockiert und sprachen von einem Angriff auf den Rechtsstaat. Ministerpräsident Mark Rutte zeigte sich im Parlament in Den Haag „zutiefst besorgt.“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren