Letztes Update am Sa, 21.09.2019 21:23

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fivers stürmten mit Sieg über Graz an HLA-Tabellenspitze



Mit einem 36:26-(18:15)-Heimerfolg über die HSG Graz haben die Fivers Margareten am Samstag ihre weiße Weste behalten und die Tabellenführung der spusu Handballliga von den punktegleichen Hardern (je 8) übernommen. Auch Meister Krems hält nach einem 25:22 (13:10) über Westwien bei 8 Zählern, hat aber ein Spiel mehr auf dem Konto. Hard hatte schon am Freitag Bregenz mit 26:22 (13:12) besiegt.

Die Fivers erwischten in einem temporeichen und abwechslungsreichen Spiel einen idealen 5:1-Start, ließen die Steirer aber bis zur 20. Minute auf 11:11 herankommen. Danach behielten Markus Kolar und Co. das Heft in der Hand, spätestens nach einem 7:1-Lauf bald nach der Pause von 19:17 auf 26:18 war der vierte Saisonsieg für die nur mit Österreichern spielenden Wiener perfekt. Bereits am Dienstag (20.00 Uhr) kommt es im Nachtragsspiel der 2. Runde zum Schlager zwischen den Fivers und Hard.




Kommentieren