Letztes Update am Di, 24.09.2019 19:59

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Austria Lustenau erster Achtelfinalist im ÖFB-Cup



Austria Lustenau hat als erste Mannschaft den Aufstieg ins Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups geschafft. Die Vorarlberger setzten sich am Dienstag im eigenen Stadion gegen den Zweitliga-Konkurrenten FAC 2:1 nach Verlängerung durch. Nach 90 Minuten war es 1:1 gestanden. Der letztlich entscheidende Treffer gelang Torjäger Ronivaldo in der 98. Minute.

Die Lustenauer waren schon in der 5. Minute durch einen Feyrer-Kopfball in Führung gegangen und hatten danach mehr vom Spiel, kassieren aber in der 23. Minute den Ausgleich. Torschütze war der Ex-Rapidler Osarenen Okungbowa. Im zweiten Durchgang waren die Gäste aus Wien praktisch ebenbürtig. In einer zerfahrenen Partie hatten beide Teams Möglichkeiten, für die Entscheidung zu ihren Gunsten zu sorgen. Das gelang aber erst in der Verlängerung Ronivaldo mit einem Kopfball aus kurzer Distanz.




Kommentieren