Letztes Update am Fr, 27.09.2019 09:54

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zellhofer angeblich vor Abschied als Altach-Sportchef



Georg Zellhofer steht angeblich vor dem Abschied als Sport-Geschäftsführer von Fußball-Bundesligist SCR Altach. Wie die „Vorarlberger Nachrichten“ berichteten, soll der im Sommer 2020 auslaufende Vertrag des 59-Jährigen nicht verlängert werden. Auch ein Abschied bereits in den kommenden Tagen scheint möglich, schrieben die „VN“.

Von Club-Seite gab es gegenüber der APA zunächst keine Bestätigung dieser Angaben. Zellhofer trat sein Amt als Altach-Sportchef mit Jahresbeginn 2013 an, es folgte die Rückkehr in die Bundesliga 2014, Endrang drei sowie die Europacup-Teilnahme 2015 und der inoffizielle Titel des „Winterkönigs“ 2016.

Allerdings wird Zellhofer offenbar von der neuen Club-Führung um Präsident Peter Pfanner und Vizepräsident Werner Gunz vorgeworfen, nach dem Abgang von Damir Canadi im Herbst 2015 keine guten Entscheidungen mehr auf dem Trainersektor getroffen zu haben. Derzeit werden die Altacher vom Niederländer Alex Pastoor betreut und liegen mit sieben Punkten aus acht Partien in der Bundesliga an der neunten Stelle.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren