Letztes Update am Mi, 02.10.2019 08:17

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Van der Bellen empfängt erste Parteichefs zu Gesprächen



Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfängt am Mittwoch die ersten Parteichefs zu Gesprächen in der Hofburg. Thema sind die bevorstehenden Regierungsverhandlungen. Den Anfang macht Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der bereits am Vormittag (10.30 Uhr) geladen ist. Am Nachmittag wird der Reigen mit SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner (13.30 Uhr) und FPÖ-Chef Norbert Hofer (16.00 Uhr) fortgesetzt.

Am Donnerstag werden der Vorsitzende der Grünen, Werner Kogler, und NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger in der Hofburg empfangen. Ende dieser oder Anfang nächster Woche wird Van der Bellen ÖVP-Chef Kurz dann als Vertreter der stimmenstärksten Partei mit der Regierungsbildung beauftragen.




Kommentieren