Letztes Update am Do, 03.10.2019 17:29

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Plastiksäcke in Kühltruhe: Möglicherweise verwesender Inhalt



In einer Kühltruhe in einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses in Wien-Floridsdorf hat die Polizei am Donnerstag Plastiksäcke „mit möglicherweise verwesendem Inhalt“ gefunden, wie es in einer Pressemitteilung hieß. Bewohner hatten sich über massiven Gestank beschwert und die Polizei verständigt. „Alles Weitere ist derzeit noch Gegenstand von laufenden Ermittlungen“, hieß es.

Die Polizei wollte sich am Donnerstagabend nicht auf den Inhalt der Plastiksäcke festlegen. Es habe sehr stark nach Verwesung gerochen, sagte ein Sprecher. „Ob es sich um tierisches Material oder um Leichenteile handelt, wissen wir noch nicht“, hieß es. Die Müllsäcke wurden zur Untersuchung an die Gerichtsmedizin gebracht.

Der Mieter des Kellerabteils in der Mengergasse wurde inzwischen ausgeforscht und angetroffen. Mehr wollte der Polizeisprecher dazu vorerst nicht sagen.




Kommentieren