Letztes Update am Sa, 12.10.2019 17:59

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiesberger als Vierter in den Schlusstag der Italian Open



Bernd Wiesberger liegt vor dem Schlusstag der Italien Open der Golfer auf Rang vier. Der Burgenländer spielte bei dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Europa-Tour-Bewerb der Rolex-Serie am Samstag eine 67er-Runde und verbesserte sich damit um vier Plätze. Mit gesamt 203 Schlägen hat Wiesberger drei Schläge Rückstand auf den führenden Briten Matthew Fitzpatrick.

Wiesberger fabrizierte auf dem Par-71-Kurs des GC Olgiata in Rom auf den Bahnen zwei und vier zwei Bogeys (Schlagverluste), machte die aber mit sechs Birdies (Schlaggewinne), davon auf den Löchern 12 bis 15 vier hintereinander, mehr als wett.

Der Steirer Matthias Schwab machte mit einer 70er-Runde fünf Ränge gut und geht auf Platz 13 (207 Schläge) in den Schlusstag.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren