Letztes Update am Do, 24.10.2019 13:46

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Spanischer Diktator Franco aus dem Grab geholt



Der spanische Diktator Francisco Franco ist fast 45 Jahre nach seinem Tod für eine Umbettung aus dem Grab geholt worden. Hunderte Anhänger des Gewaltherrschers protestierten am Donnerstag gegen die Exhumierung des Gewaltherrschers im Mausoleum Francos im „Tal der Gefallenen“ nordwestlich von Madrid. Familienmitglieder trugen den Sarg aus der Grabstätte.

Der Leichnam soll nun per Hubschrauber zum Friedhof El Pardo-Mingorrubio am Nordrand der Stadt geflogen werden, wo auch Francos Witwe begraben liegt. Mit der Umbettung will die Regierung den Wallfahrten von Rechtsextremen zum Mausoleum ein Ende bereiten.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren