Letztes Update am Do, 24.10.2019 18:28

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Johnson ruft zu Neuwahlen am 12. Dezember auf



Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich für Neuwahlen am 12. Dezember ausgesprochen. Das Parlament müsse dem zustimmen, erklärte er am Donnerstag. Der Brexit könne noch für eine lange Zeit aufgeschoben werden. Wenn das Parlament mehr Zeit verlange, um das von ihm mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen „zu studieren“, könnten die Abgeordneten diese bekommen, so Johnson.

„Aber sie müssen einer Parlamentswahl am 12. Dezember zustimmen“, sagte Johnson am Donnerstag dem Sender BBC.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren