Letztes Update am Fr, 25.10.2019 10:25

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zweites Saisontor für Grabner bei Coyotes-Niederlage



Auch das zweite Saisontor von Michael Grabner hat eine Niederlage der Arizona Coyotes bei den New York Islanders nicht verhindern können. Der Stürmer traf am Donnerstag gegen seinen Ex-Club in der elften Minute aus einem Gegenstoß sehenswert zum 1:1. Am Ende gingen aber die Islanders als 4:2-Sieger vom Eis und fügten den Gästen nach vier Siegen in Serie wieder einen Niederlage zu.

Einen Erfolg gab es hingegen für Michael Raffl mit Philadelphia zu feiern. Die Flyers gewannen bei den Chicago Blackhawks auswärts glatt mit 4:1. Raffl blieb in etwas mehr als zehn Minuten Eiszeit ohne Scorerpunkt. Der Villacher hält nach acht Saisonspielen bei vier Zählern (2 Tore/2 Assists), sein Kärntner Landsmann Grabner nach neun bei deren zwei.

Ergebnisse National Hockey League (NHL) vom Donnerstag: New York Islanders - Arizona Coyotes (mit Grabner/Tor zum 1:1) 4:2, Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers (mit Raffl) 1:4, Montreal Canadiens - San Jose Sharks 2:4, Columbus Blue Jackets - Carolina Hurricanes 4:3 n.V., Nashville Predators - Minnesota Wild 4:0, Calgary Flames - Florida Panthers 6:5 n.P., Edmonton Oilers - Washington Capitals 4:3 n.V., New York Rangers - Buffalo Sabres 6:2, St. Louis Blues - Los Angeles Kings 5:2, Dallas Stars - Anaheim Ducks 2:1.




Kommentieren